Praxis für Physiotherapie und Osteopathie

 Osteopathie – ganzheitliche Behandlung

 

Das altgriechische “Osteo“ steht für Knochen und  "Pathie“ für Leiden .

 

Die osteopathische Medizin ist eine ganzheitliche Vorgehensweise, bei der die Untersuchung und die Behandlung ausschließlich durch die feinfühlig geschulten Hände des Osteopathen an den Gewebestrukturen des Patienten durchgeführt wird .

 

Die Osteopathie therapiert aber nicht nur das Parietale System (Knochen, Muskeln, Gelenke und Bänder), sondern auch das Visceral System (Herz, Lunge, Bauch und Beckenorgane ) und das

Craniosacral System ( Nervensystem , Rückenmarkshaut , Schädelknochen , Gehirn ) und deren Zusammenhänge und Wechselwirkungen .

 

Das Ziel der Osteopathie ist es, die Harmonie und das Gleichgewicht zwischen diesen Systemen herzustellen,

um Voraussetzungen und Rahmenbedingungen zu schaffen, damit der Körper sich selbst helfen kann .

 

In unserer Praxis behandeln wir Babys, Kinder und Erwachsene .

 

Beschwerdebilder

 

-         Kopfschmerzen und Migräne, Tinnitus, Schwindel

-         Gelenkprobleme : Hexenschuss, Ischialgie, Schleudertrauma, Verstauchung

-         Operationsfolgen

-         Unfallfolgen

-         Verdaungsstörungen: Sodbrennen , Organsenkung

-         Urogenital Bereich: Schwangerschaft, Menstruationsstörungen, unerfüllter Kinderwunsch

 

 

Behandlungsdauer und Kosten :

    - Babys und Kinder     30-45  min                    60 €

    - Erwachsene              50- 60 min                    80 €

 

Bitte beachten Sie : Viele gesetzliche Krankenkassen erstatten anteilig die

       Kosten für Osteopathie ( siehe www.osteokompass.de

 

 

Als Heilpraktiker haben wir die Möglichkeit, die Leistungen nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker GebüH abzurechnen .

 

 

Weitere Informationen über Osteopathie erhalten Sie bei unserem Verband der Osteopathie VOD unter www.osteopathie.de.